AST - Sommer

Systeme

Türen, Zargen, Trennwände

Zargen

  • Zargen aus Alu, Stahl, Edelstahl und Holz
  • Umfassungszargen, Blockzargen
  • Zargen für gefälzte Türblätter, für stumpfeinschlagende Türblätter,
    für doppelt gefälzte Türblätter (Schallschutz) und für Schiebetüren.
  • Trockenbau- und Mauerwerkszargen
  • Für einflügelige und doppelflügelige Türblätter.
  • Abschluss zum Mauerwerk als Schattennut, ....



 

Türblätter

  • Türblätter aus Metall und Holz
  • Oberflächen aller Art: Lackiert, Fundiert und Beschichtet
  • Für verschiedene Anforderungen: Schallschutz, Strahlenschutz, Feuchtraum, Nassraum, Hygiene und Klimabeeinflusste Türblätter.
  • Mit verschiedenen Glassauschnitten: Rund, Oval, Eckig.
  • Einflügeliges Türblatt und doppelflügelige Türblätter mit Schließfolge.
  • Für Schiebetüren und Drehtüren.


 

Zubehör für Türen

  • Obertürschließer mechanisch und elektrisch, mit und ohne Rauchmelder
  • Obertürschließer mit Schließfolge oder Feststeller
  • Beschläge aus Kunststoff, verzinktem Stahl oder aus Edelstahl
  • Schlösser eingeteilt nach Klassen
    (von Normalgebrauch bis zu Behördenschlössern)
  • Türstopper aus Kunststoff, verzinktem Stahl und aus Edelstahl,
    für die Wand oder für den Boden.
  • Schiebetür Beschläge, Laufschienen.
  • Elektrische Türantriebe für Drehtüren oder Scheibetüren.
  • Bänder vernickelt und aus Edelstahl, normale V8000 Ausführung
    oder 3D-Ausführung als VN- oder VX- Variante,
    für gefälzte und ungefälzte Türblätter.
  • Absenkbare Bodendichtung (Schallschutz und Rauchschutz)





 

Brandschutz- und Rauchschutzelemente

  • Brandschutztüren und Zargen können nur als ganzes Element bezogen werden, da diese die selbe Prüfungsnummer aufweisen müssen.
  • Hier gibt es ebenfalls die verschiedensten Ausführungen:
    Aus Holz oder Metall, Lackiert oder Beschichtet, mit Glasausschnitten, Doppelflügelig, u.s.w.
 

WC-Trennwände

  • Die Rahmen werden hier aus den verschiedensten Materialen hergestellt: ALU, Stahlverzinkt und Lackiert oder in Edelstahl
  • Die Platten selber werden standardmäßig als Spannplatten
    mit Furnier geliefert. Sonderanfertigungen sind hier dann Platten
    für Feuchtraum und Nassraum (z.B. Vollkunststoff)




 

Mobile Trennwände

  • Diese Wände haben ähnliche Anforderungen wie die normalen Wände, aber mit dem Vorteil dass diese verschoben werden können um z.B.
    aus zwei Räumen einen zu machen.
  • Anforderungen z.B. Schallschutzwände, oder besondere Oberflächen, oder sie müssen besonders robust sein (Schulen).
  • Anwendungen wie Speisesäle, Besprechungsräume, Büros, u.s.w.