AST - Sommer

Systeme

Einbauteile und Ergänzungen

Revisionen

  • Revisionen sind verschließbare Öffnungen in Wänden oder Decken um z.B. Wartungspersonal den Zugang zu Leitungen u.s.w. zu ermöglichen.
  • Revisionen gibt es aus Metall, Holz und mit Metallrahmen mit Gipseinlage glatt oder gelocht um den individuellen Ansprüchen
    zu genügen.
  • Die Revisionen gibt es auch mit den unterschiedlichen Brandschutzanforderungen F30-F90, hier wird wieder unterschieden wo sie eingebaut werden, Wände,
    Decken oder Vorsatzschalen (Schachtwände).
  • Es gibt sogar Revisionen die gefliest werden können.





 

Brandschutzschotte und Brandschutzmanschetten

  • Diese werden benötigt, wenn Leitungen, Rohre u.s.w. durch Brandschutzwände oder -decken geführt werden. Hier spielt es aber keine Rolle ob dies massive oder Trockenbauwände sind.
  • Bei einem Brandschutzschott wird meist eine Durchführung hergestellt welche in der Laibung verkleidet wird. Dann wird in der Durchführung das Schott erstellt.
  • Bei den Schotts gibt es verschiedene Ausführungen: Weichschotts (Steinwolle mit einer besonderen Beschichtung) oder 'gemauertes' Schott (das sind Brandschutzsteine z.B. von Hilti).
  • Die meisten Schotte könne nachbelegt werden.
  • Bei den Brandschutzmanschetten handelt es sich um eine besondere Form des Schottes. Hier wird z.B. ein Rohr durch eine Wand geführt und die Manschette wird um das Rohr, aber vor der Wand, gelegt.
  • Allen Schotts gemein ist ihre Funktion: im Brandfall sollen diese alle Öffnungen in den Wänden schließen.
  • Zu beachten ist, Schotte können nur von geschulten Handwerkern verbaut werden, da diese ihr Herstellerschild mit befestigen müssen und anders keine Zulassung bekommen.



 

Verglasungen und Verglasungsrahmen für den Trockenbau

  • Verglasungen können im Trockenbau mit und ohne Rahmen hergestellt werden.
  • Sie können auch mit einer Brandschutzklassifizierung verbaut werden. Möglich sind F30-F90 oder G30-G90 Verglasungen je nach Anforderung.
 

Vorhangschienen

  • Diese gibt es als Aufbau oder Einbauschiene.
  • Im Objektbereich werden meist nur Aluminiumschienen verbaut.
  • Oberflächen gibt es von Standard Weiß oder Alunatur bis zu den Sonderfarben der Hersteller.
 

Unterkonstruktionen und sonstige Einbauteile

  • Waschtischständer für Trockenbauwände
  • WC-Ständer mit Spülkasten für Trockenbauwände
  • Verschieden Holzunterkonstruktionen für Lampen- oder Wandbefestigungen (Hängeschränke) an Trockenbauwänden
  • Unterkonstruktionen für Behinderten WC's.
  • Verstärkte Profile für die Wand zur Gewichtsaufnahme.
  • Um noch höhere Lasten auf zunehmen verbauen wir auch Stahl-Vierkantrohre
  • Teilweise bauen wir auch Spots und Strahler mit ein.